22.09.2007: Europäischer Tag der Mobilität

Im Rahmen des Projektes "Mit dem Rad zur Arbeit" findet die Abschlussveranstaltung in Kleinmachnow statt. Wir sind dabei und bieten Ihnen eine Rundfahrt auf der Teltow-Bike® unter dem Motto "Kleinmachnow entdeckt seinen Süden" an.
Start: 14.00 Uhr auf dem Rathausmarkt Kleinmachnow.

Und nach der Fahrt...oh, ja....



Regionalmarketing „Der Teltow“ e. V. lädt am Ende der Woche der Mobilität am 22.9. 07 zu einer gemütlichen Radtour ein: Radfahren auf Wegen der Teltow-Bike® - Kleinmachnow entdeckt seinen Süden (ca. 27 km / 2,5 Stunden)

Die Tour beginnt um 14:00 auf dem Rathausmarkt in Kleinmachnow und führt zunächst zur Machnower Schleuse.
Hier beginnen die markierten Routen der Teltow-Bike. Am Südwestfriedhof vorbei geht der Weg nach Güterfelde. Am Schloss an der Kirche und am Haussee vorbei
gelangen wir auf dem Weg nach Schenkenhorst in den Bereich der ehemaligen Rieselfelder. Diese Landschaften prägen mit ihrem besonderen Reiz die ganze Region. Auch Sputendorf und Ruhlsdorf, die alten Teltowdörfer mit ihren besonderen Dorfkirchen, sind ehemalige Rieseldörfer.
Nachdem wir den Plattenweg nach Marggrafshof hinter uns gelassen haben, können wir auf der alten L 40 sogar relativ geschützt von der vierspurigen neuen bis zur
Brücke nach Ruhlsdorf fahren.
Da der Radweg hinter der Brücke abrupt endet, müssen wir einen schönen aber etwas beschwerlichen Waldweg nach Ruhlsdorf wählen. Am Röthepfuhl vorbei nehmen wir den kürzesten, etwas langweiligen, Weg über die Iserstraße zum Teltowkanal zurück. Am Schwimmbad vorbei suchen wir uns einen Weg zurück zum Rathausplatz in Kleinmachnow.