Einkaufen mit dem Rad

Radfahren macht Spaß und ist gesund. Es ist neben dem zu Fuß gehen die umweltfreundlichste Fortbewegung. Es ist ein Alltagsverkehrsmittel nicht nur zur Arbeit, sondern auch zum E i n k a u f e n. Nicht überall ist es allerdings so ansprechend gestaltet für das Einkaufen mit dem Rad wie vor der Markthalle in der Breiten Straße vor der Havelbucht. Welche Erfahrungen habt/en Ihr/Sie gemacht? Unser Kreisverband beteiligt sich nämlich an diesem BUND-Projekt, das vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gefördert wird, siehe auch www.einkaufen-mit-dem-rad.de
Bitte mailt uns, wo ist es noch empfehlenswert für das Einkaufen mit dem Rad, wo weniger? Interessant ist es auch, wo Ihr noch Fahrradschleichwege empfehlen könnt, beispielsweise an der Nuthe entlang von der Glaspyramide an dem Verlagshaus in der Friedrich-Engels-str. bis zum Stern.

Quelle

Jost Kremmler
BUND KV Potrsdam
Friedrich - Ebert - Strasse 114a
14467 Potsdam

Tel: 0331 / 237 00 141
Fax: 0331 / 237 00 145